Einschulung 2020/21

Die Schulanmeldung findet in dem dafür vorgesehenen Zeitraum bis zum 25.03.2020 statt, aber ohne das bisher übliche Schulspiel mit den Kindern. Die Eltern können ihre Kinder persönlich, schriftlich oder telefonisch anmelden. Genaue Informationen erhalten Sie Ende der 3. Märzwoche schriftlich per Post.

 

Mittagsbetreuung

Informationen zur Anmeldung bei der Mittagsbetreuung finden Sie hier. (PDF zur Anmeldung bei der Mittagsbetreuung)

 


Informationen zum Masernschutzgesetz

Sehr geehrte Eltern,

wie Sie sicher wissen, ist seit 1. März das Masernschutzgesetz in Kraft getreten.

Bringen Sie daher bitte am ersten Schultag eine der unten aufgeführten Bescheinigungen mit.

Wir benötigen einen/eine:

  • Nachweis über 2 Masernimpfungen für Personen älter als 24 Monate

oder:

  • Ärztliche Bescheinigung, dass eine Immunität gegen Masern besteht, weshalb kein Impfnachweis erforderlich ist.

oder:

  • Ärztliche Bescheinigung über eine dauerhafte medizinische Kontraindikation, aufgrund derer eine Masernschutzimpfung nicht gegeben werden darf.

oder

  • Bescheinigung einer Behörde oder einer anderen Einrichtung, dass eine ärztliche Bescheinigung über Immunität oder dauerhafte Kontraindikation bereits vorgelegt wurde.

 

Gerne hätten wir die Bescheinigung bereits am Tag der Schuleinschreibung eingesehen und alle Fragen hierzu beantwortet. Wegen des Coronavirus müssen wir es leider auf den ersten Schultag verschieben.

Sollte Ihr Kind nicht geimpft sein, gehen Sie bitte rechtzeitig zum Arzt!

 

Ausführliche Informationen finden Sie im Informationsschreiben des Bayerischen Staatsministeriums für Unterricht und Kultus.

 

Mit freundlichen Grüßen

C. Hylla, Rin