Herzlich willkommen bei der Grundschule Eibach!

Unsere vierzügige Grundschule liegt im Nürnberger Stadtteil Eibach. Als Stadtschule im Grünen hat sie ihren Hauptsitz am Fürreuthweg 95 mit elf Klassen. Umrahmt wird das Haus von einem sehr weitläufigen Schulgelände. Die Dependance am Hopfengartenweg 23 beherbergt sechs Klassen. Dort gibt es ein grünes Klassenzimmer, einen Schulgarten und Außensportanlagen.

Das Klangvielfraß

Mubikin schickte uns gemeinsam mit der Musikpädagogin Rebekka Deckart auf eine Entdeckungsreise mit Geräuschen.

Das Klangvielfraß war ein Projekt, bei dem Kinder Geräusche sammeln, verändern und kombinieren konnten. Daran beteiligt waren alle Nürnberger Mubikinklassen.

Die Schüler sollten nach der anstrengenden Coronazeit lernen sich wieder auf ihren Hörsinn zu konzentrieren.

Die Klasse 4b einigte sich darauf, Alltagsgeräusche zu Geschichten mit Tieren zu verarbeiten. Doch zuerst gab es einige Vorarbeiten:

  • Alltagsgeräusche aufgenommen mit dem Handy erkennen (richtig schwierig!)
  • Geräusche mit dem Körper oder Gegenständen aus Schultasche und Federmäppchen machen (richtig lustig!)
  • Geschichten zu Tieren erfinden (richtig fantasievoll!)
  • Geschichten aufschreiben (richtig anstrengend!)
  • Geschichten vertonen (richtig lustig!) Hier hatten wir Besuch von einer Radioreporterin, die uns aufgenommen und interviewt hat. Sogar ein Zeitungsartikel mit unseren Geschichten erschien

Es entstanden vier tolle Geschichten: Wolf im Wald, Jaguar im Dschungel, Fliege in der Wohnung, Schweinchen auf dem Bauernhof. Alles klang total echt, obwohl wir vom Blätterrauschen bis zur Waschmaschine alles nur mithilfe unseres Körpers nachgemacht haben.

Als Abschluss folgte ein Besuch der Ausstellung in der Kulturwerkstatt auf AEG. Vor Ort wartete Frau Holland-Moritz (ehemalige Mubikin-Lehrerin an unserer Schule) schon auf uns und führte uns in die verschiedenen Stationen ein, die dort aufgebaut waren. Diese setzten sich zusammen aus den Projektergebnissen der einzelnen Mubikin-Klassen aus ganz Nürnberg. Auch unser Projekt war an Station 1 zu finden.

Wir hatten richtig viel Spaß beim Ausprobieren!